Was mich bewegt(e)!

 

Mein Leben kam in seine Krise – und man glaubt es kaum so um meinen 40. Geburtstag fand ich mich in einer Depression wieder. Nach einer 1-jährigen Verhaltenstherapie und der Aussage meiner Therapeutin „Ich glaube ohne Medikamente kommen wir da nicht weiter“ war für mich klar es muss sich etwas ändern.

Wie? Was? Womit?

Nach einigen Steps bei Yoga und Bewusstseintrainings fand ich mich bei der Infoveranstaltung für Lebens- und Sozialberater wieder. Nach dieser 2,5 jährigen Ausbildung und vielen, vielen Stunden an Selbsterfahrung kam ich in Kontakt – und das mir als sehr kopflastigen Menschen – mit der Esoterik = Reiki. Sobald ich mich mit dem Thema auseinandersetzte begannen meine Hände heiß zu werden. Damit war für mich klar, da geht es weiter. Ich absolvierte eine 1-jährige Ausbildung zur Energetikerin und stellte mein Leben auf den Kopf. Trennung, Neuanfang beruflich wie privat, verlassen werden – alles stand am Programm.

Die Entscheidung den Bauernhof alleine weiterzuführen mit der Option – wenns nicht geht kann ichs immer noch lassen – bereue ich bis heute nicht. Gemeinsam mit meiner Tochter etablierte ich eine muttergebundene Kälberaufzucht mit Kurzrasenweide auf unserem Hof und wir stiegen in die Bio-Bewirtschaftung ein. 2019 absolvierte ich die Green Care Ausbildung „Gesundheit fördern am Hof“.

 

 

Ich freue mich nun auf DICH! Du bist vielleicht auch eine/r von den kopflastigen Typen, die Esoterik und Beratungen für andere aber nur nicht für dich wirkungsvoll finden. Die sich vielleicht in einer Lebenskrise befindet und sich etwas Ruhe, Entspannung in der natürlichen Umgebung gönnen wollen, die eingefahrene Muster und Verhalten an den Nagel hängen, die eine Tiefenentspannung und Balance erfahren wollen…